Thema Frauen

Frauen in die Gremien

Frauen und Männer sind gleichberechtigt! So steht es zumindest im Grundgesetz. Aber schon im Bayerischen Landtag beträgt der Frauenanteil noch nicht mal 30 Prozent, in den Kommunen sieht es zum Teil noch düsterer aus. Doch nur wenn Frauen gleichermaßen in den Parlamenten vertreten sind, vom Gemeinderat bis zum Bundestag, kann man von einer echten Repräsentanz des Volkes sprechen. Nur so kann sicher gestellt werden, dass die Perspektiven von Frauen auch in die Entscheidungsfindung einfließen.

Für echte Gleichberechtigung benötigen wir eine Reform des Wahlrechts: ein sogenanntes Paritätsgesetz, wie es viele andere Länder bereits seit langem haben. Wahllisten müssen dabei generell nach dem Reißverschlussprinzip abwechselnd männlich/ weiblich besetzt werden, so wie das bei uns Grünen schon längst der Fall ist.
 

Artikel zum Thema

Seite 1 von 3
Seite 1 von 3

MdL Martin Stümpfig: Ja für die 5 Windräder im Forst

Ludwig Hartmann für "Windkraft" im Forst

Aufzeichnung WebSeminar zum Bürgerentscheid Windenergie im Ebersberger Forst

Termine

24. Jun, 19:30 Uhr

Grüne Puchheim & Christoph Lochmüller

Klimaneutrale Wirtschaft erfolgreich umsetzen

27. Jun, 06:00 Uhr

Stadtradeln: Team Sonnenblume

Aßlinger Grüne sind dabei

06. Jul, 19:30 Uhr, Pliening

Offener Treff der Plieninger Grünen

Schwerpunkt Kinder und Jugend

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.