Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

In Zeiten, in denen die Demokratie europaweit und auch in Deutschland von Rechtsextremen angegriffen wird, geht es bei der Europawahl am 9. Juni darum, wie sich Europa im globalen Wettbewerb zwischen Demokratie und Autokratie aufstellt. Geben künftig rechtsextreme Kräfte im Europäischen Parlament den Ton an – oder wir Demokrat*innen? Wir werden auch im Landkreis Ebersberg für ein starkes grünes Ergebnis kämpfen, damit Europa auch künftig unseren Wohlstand klimaneutral sichern kann. So können wir den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärken, Frieden bewahren und unsere Demokratie schützen.

Unser Motto dafür ist: Machen, was zählt!

Aktive bei den Plieninger Grünen


Petra Schepanski, Sprecherin

Seit 28 Jahren lebe ich mit meinem Mann in Pliening. Unsere beiden Kinder sind erwachsen und ausgezogen. Ich arbeite in München als Büromanagerin.

Die Themen Nachhaltigkeit und eine gesunde, umweltbewusste Lebensweise werden mir immer wichtiger. Daher habe ich mich sofort nach Gründung der Grünen in Pliening dort engagiert.

Ich werde mich dafür einsetzen, Grüne Werte noch mehr in die Gesellschaft einzubringen und würde mich freuen, wenn wir als Bündnis 90/Die Grünen abseits aller Parteipolitik eine ausgewogene und umweltbewusste Zukunftsentwicklung für unsere Gemeinde, für alle Bürgerinnen und Bürger, mit initiieren können.

Mein Motto:
Mit innovativen Ideen, Weitblick und einem offenen Miteinander können wir viel erreichen. Davon bin ich überzeugt.

petra.schepanski@remove-this.gruene-ebe.de


Christian Bauer, Sprecher

In der Gemeinde Pliening, genauer gesagt in Landsham, wohne ich schon mein ganzes Leben. Während der Schulzeit habe ich mein Interesse für Politik entdeckt, besonders für die so wichtigen Themen des Klima- und Umweltschutzes, der sozialen Gerechtigkeit sowie der Menschenrechte. Aus diesem Grund studiere ich seit 2019 Politikwissenschaften in München und arbeite nebenbei im Büro des Grünen Landtagsabgeordneten Patrick Friedl.

Im Sommer 2021 habe ich dann beschlossen, auch Parteimitglied zu werden und mich kommunal zu engagieren. Als Teil dieses tollen Ortsverbandes darf ich daran mitwirken, unsere Gemeinde Grüner zu gestalten.  

Mein Motto:
Die vor uns liegenden Herausforderungen sind lösbar, wenn wir sie nur anpacken – auch hier in Pliening.

christianbauer98a@remove-this.pm.me


Margrit Pricha, Schriftführerin

Seit mehr als 30 Jahren lebe ich in Pliening im Ortsteil Gelting. Ich bin verheiratet und habe vier erwachsene Kinder und vier Enkelkinder. Seit 2013 bin ich Mitglied der Grünen, seit 2014 auch Sprecherin im Kreisvorstand.

Als gelernte Erzieherin und Sozialmanagerin sind mir die Interessen der Kinder und Familien ein großes Anliegen. Hier liegt auch ein Schwerpunkt in meinem beruflichen und ehrenamtlichen Engagement in und für Pliening. Von 2002 bis 2008 war ich Mitglied des Plieninger Gemeinderates und konnte in dieser Zeit Gemeindepolitik auch aktiv mitgestalten.

Bei den Grünen engagiere ich mich, weil ich Grüne Themen wie Umweltschutz, Klimawandel, Gerechtigkeit und Chancengleichheit voranbringen möchte. Grün geprägt wurde ich bereits in meiner Kindheit auf dem Bauernhof, wo die Achtung vor allen Lebewesen und ein sparsamer und nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen ganz selbstverständlich waren. Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dass dies auch in Zukunft wieder so sein kann.

Mein Motto:
Nur wenn wir im Kleinen beginnen, gelingt auch das Große. Darum engagiere ich mich in meiner Heimatgemeinde Pliening.

margrit.pricha@remove-this.gruene-ebe.de


Gabriele Heigl

Seit es die Partei Bündnis 90/Die Grünen gibt, wähle ich Grün. Mitglied wurde ich aus beruflichen Gründen aber erst im Sommer 2019, als sich der Ortsverband in Pliening gründete. Da wusste ich, dass ich auch kommunalpolitisch mit anpacken wollte und die Grüne Sache in der Gemeinde, in der ich seit über 30 Jahren lebe, voran bringen will. Ich freue mich, dass ich bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 als eine von vier Grünen Frauen in den Gemeinderat gewählt wurde.

Umweltschutz, erneuerbare Energien, eine moderne, menschenfreundliche Mobilität für alle Verkehrsteilnehmer*innen, eine zukunftsfähige Digitalisierung sowie der Kampf gegen die Klimaerwärmung und das Artensterben sind die Themenfelder, auf denen ich als Aktive bei den Plieninger Grünen im Sinne aller Plieninger Bürger*innen etwas voranbringen möchte. Alle Aktiven ebenso wie alle unsere Unterstützer*innen erlebe ich engagiert und für die Sache arbeitend. Es macht Spaß, ein Mitglied dieser Gruppe zu sein.

Mein Motto: Es nützt nichts, sich nur für die richtige Sache einzusetzen – man muss auch andere davon überzeugen.

gabriele.heigl@remove-this.gruene-ebe.de


Brigitte Freund

Mit meiner Familie, meinem Mann und unserem 14-jährigen Sohn, wohne ich seit 18 Jahren in Landsham in der Gemeinde Pliening. Mit großem Interesse habe ich die Gründung des Grünen Ortsverbandes verfolgt, bin im Oktober 2019 Mitglied bei den Grünen geworden und versuche seitdem, daran mitzuwirken, Pliening ein Stückchen, gerne auch ein Stück Grüner zu machen. 

Mein Motto:
Konstruktiver Dialog, neue Ideen und nachhaltiges Handeln, das ist mir wichtig, dafür setze ich mich ein.

brigitte.freund@remove-this.gruene-ebe.de


Konrad Weinstock-Adorno

Ich bin Jahrgang 1950 und verheiratet. Meine Frau Brigitte und ich haben zwei erwachsene Kinder und bisher eine Enkelin. Bis 2015 hatte ich eine internationale Verlagsagentur - Schwerpunkt Reiseführer und Straßenkarten. Aus Interesse an der Heimat entstand das Projekt einer Datenbank (App) über Sehenswürdigkeiten in Süddeutschland.

Seit über 30 Jahren lebe ich in Pliening und bin seit 1998 Mitglied der Grünen. In den Jahren 2016/17 haben meine Frau und ich uns verstärkt um die Asylbewerber in der Traglufthalle in Pliening gekümmert.

Ich war die meiste Zeit meines Lebens eher stiller Beobachter. Jetzt finde ich es aber an der Zeit, mich aktiv für ein internationales Miteinander und die Zukunft unseres Planeten einzusetzen.

Neben Asylpolitik interessieren mich Umweltschutz und regenerative Energien.

Mein Motto:
Grüne Politik beginnt in den Kommunen.


Rebecca Meckl

Mein Motto: 
Work in progress

E-Mail


Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.