Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

In Zeiten, in denen die Demokratie europaweit und auch in Deutschland von Rechtsextremen angegriffen wird, geht es bei der Europawahl am 9. Juni darum, wie sich Europa im globalen Wettbewerb zwischen Demokratie und Autokratie aufstellt. Geben künftig rechtsextreme Kräfte im Europäischen Parlament den Ton an – oder wir Demokrat*innen? Wir werden auch im Landkreis Ebersberg für ein starkes grünes Ergebnis kämpfen, damit Europa auch künftig unseren Wohlstand klimaneutral sichern kann. So können wir den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärken, Frieden bewahren und unsere Demokratie schützen.

Unser Motto dafür ist: Machen, was zählt!

Kinder, Jugend, Schule

Update zum Antrag Schulmensa

Ohne die Initiative der Grünen Fraktion hätte der Stadtrat wahrscheinlich keinen Einfluss auf die Ausschreibung für die Betreibung der Schulmensa Floßmannstraße bekommen. Bei den laufenden Verhandlungen bemühen wir uns, folgende Vorgaben durchzusetzen:

- die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung müssen als Mindeststandard eingehalten werden
- der Bio-Anteil sollte hoch sein
- maximal zweimal die Woche sollte Fleisch auf die Teller kommen

Ph. G., August 2019


Mensa: Stadtrat soll mitdiskutieren

Grüne wollen mehr Transparenz

Gemäß einem Antrag der Grünen wird der Stadtrat die Ausschreibungskriterien für den Betrieb der künftigen neuen Schulmensa mitbestimmen: Bei seiner Sitzung im Mai 2019 beschloss der Umwelt-, Sozial- und Kulturausschuss, eine Arbeitsgruppe aus Mitarbeitern der Verwaltung, Mitgliedern des Stadtrats sowie einem*r Fachberater*in einzurichten, welche die offenen Fragen hinsichtlich Betriebskonzept, Ausschreibung, Qualität und Preis der Verköstigung besprechen und klären soll.

Der Antrag im Wortlaut:

Antrag: Beratung über die Ausschreibung des Mensabetriebes in der Grundschule an der Floßmannstraße

Begründung: Im Herbst 2019 wird die neue Grundschul-Mensa, in der auch eine „Frischküche“ installiert wird, in Betrieb gehen. Ein guter Zeitpunkt also, um über die Schulverpflegung zu diskutieren.

Wie aus der Antwort auf eine Anfrage im Umwelt-, Sozial- und Kulturausschuss vom 29.01.2019 hervorgeht, ist die Stadtverwaltung gerade dabei, die Ausschreibungsunterlagen für die neue Mensa zu erstellen. Der Stadtrat sollte an der Ausgestaltung dieser Ausschreibung beteiligt werden.  

gez. Petra Behounek,  Philipp Goldner
10. Februar 2019

 

 

 

 

 

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.