Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Kreistagsfraktion erkundet Modulbauweise

Ist Gymnasium Holzkirchen Vorbild für Landkreis?

Das Gymnasium Kirchseeon braucht durch die Einführung des G9 weitere Räume. In Holzkirchen wurde innerhalb eines Jahres ein Zusatzgebäude in Modulbauweise errichtet. Die Grüne Kreistagsfraktion machte sich ein Bild vor Ort.

Auf Vorschlag von Kreisrat Johannes von der Forst besuchten Mitglieder der Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN das Gymnasium Holzkirchen. Diese weiterführende Schule wurde 2014 gegründet unter der Voraussetzung des achtstufigen Gymnasiums (G8); mit der Rolle rückwärts zum G9 wurde der Platz endgültig knapp.

Da im Landkreis Ebersberg das Gymnasium Kirchseeon mit der gleichen Problemlage zu kämpfen hat, wollten sich die Fraktionssprecher*innen und Vertreter*innen aus Bau- und Schulausschuss dort Anregungen holen zur kurzfristig umsetzbaren Bewältigung der heraufziehenden Raumnot.

Besonders interessierte die Besucher aus Ebersberg der Erweiterungsbau, der helfen soll das Raumproblem zu lösen. In rekordverdächtiger Zeit von nur einem Jahr zwischen Baubeginn und Einweihung wurde das Zusatzgebäude errichtet. Es besteht aus vier Unterrichtsräumen, sowie Technik- und Sanitärräumen. Ermöglicht wurde diese kurze Bauzeit durch die Zusammenarbeit mit einem Investor („PPP-Modell“) und der Anwendung eines flexiblen Modulprinzips: Zwischen großen Metallrahmen werden die Wände in Trockenbauweise errichtet. Zur weiteren Entlastung kann noch ein weiteres Stockwerk aufgesetzt werden.

Die Besuchergruppe wurde empfangen durch ihre Holzkirchner Parteifreundin Frau Ulrike Küster (Kreistagsmitglied), den Schulleiter Herrn Axel Kisters und Herrn Martin Ernst vom Liegenschaftsamt Miesbach. Damit konnten Fragen zu vielen Aspekten gleich beantwortet werden. Neben der kurzen Bauzeit interessierte sich die Ebersberger Delegation insbesondere für die Kosten (2,6 Mio.) und die energetische Bilanz des Zweckbaus. Von Lehrkräften wir Schülerinnen und Schülern wurden viele positive Rückmeldungen gegeben.

Kategorie

Bauen/Wohnen Bildung

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.