HERZLICH WILLKOMMEN BEIM GRÜNEN ORTSVERBAND ANZING!

 

Wir freuen uns, dass du bei uns vorbeischaust!

Für Fragen, Anregungen, Kritik oder Wünsche haben wir stets ein offenes Ohr.Schickt gerne eine Email an gruene-anzing@gmx.de. Oder komme spontan zu einer unserer Veranstaltungen und dem monatlichen Ortsverbandstreffen.

UNSER PROGRAMM 2020-2026:

Seit mehr als 25 Jahren haben wir Anzinger Grüne das Leben und das Bild unseres Ortes
mitgestaltet und sind im Anzinger Gemeinderat vertreten. Der Schutz der Umwelt und der Einsatz für die Schwächeren in der Gesellschaft sind die wichtigsten Ziele unserer Arbeit. Dafür wollen wir Mehrheiten finden. Im Laufe der Jahre haben wir vieles erreicht. Das geschah angesichts der Mehrheitsverhältnisse meist im Konsens mit den anderen Fraktionen, war aber oft Ergebnis unserer Initiativen, Ideen und kritischen Begleitung.

Doch es bleibt noch viel zu tun. Wir möchten dafür sorgen, dass die Entwicklung Anzings in Zukunft eine noch deutlichere ökologische und soziale Handschrift trägt.

Dazu haben wir uns folgende Programmpunkte vorgenommen:

Sozialen Zusammenhalt stärken

Anzing für Kinder und Jugendliche attraktiver machen
  • Ausbau der Angebote für Jugendliche
  • Jugendraum wiedereröffnen
  • Aktive Präventionsarbeit
  • Aufstockung der Jugendsozialarbeit
  • Einführung von Schulsozialarbeit an der Grundschule
Teilhabe ermöglichen
  • finanzielle Unterstützung sozialer Projekte und Organisationen vor Ort
  • Hilfen für sozial benachteiligte Familien
  • barrierefreie Infrastruktur
  • Integration von Geflüchteten fördern
  • Einrichtung eines Umwelt- und Sozialauschusses
Die Wohnsituation der Bürger*innen verbessern
  • Schaffung von günstigem Wohnraum
  • Förderung von sozialem Wohnungsbau und genossenschaftlichen Projekten
  • Ausbau von Wohnungslosenunterkünften
  • Förderung von Mehrgenerationenhäusern

 

Umweltfreundliche Mobilität

Mehr Sicherheit auf Anzings Wegen
  • Gesicherte Fußgängerüberwege
  • Tempo 30 an der Kirche
  • Verbesserung der Straßenbeleuchtung
  • Einsatz weiterer Geschwindigkeitsanzeigen
Stärkung des Fahrradverkehrs
  • Radwege an den Hauptverkehrsachsen
  • Bau fehlender Fahrradwege in die umliegenden Gemeinden
  • mehr öffentliche Fahrradstellplätze
  • Ausweisung von „sicheren Routen“ zu Zielen wie Schule und Sportzentrum
  • Anzing wird zur „fahrradfreundlichen Kommune“
Reduzierung des Verkehrs im Ortszentrum
  • Rückbau der ehemaligen B12
  • Verkehrsinseln an allen Ortseingängen
  • nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung für LKW
  • Lärmschutzmaßnahmen an der Autobahn
Verbesserung des ÖPNV
  • mehr Verbindungen der Buslinien
  • Bushäuschen an allen Haltestellen
  • digitales Fahrgastinformationssystem
  • Rufbus / Ruftaxi an Sonntagen
Umweltverträglicher Autoverkehr
  • Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge
  • Ausweitung des Carsharing-Angebots
  • Mitfahrsystem bzw. Mitfahrbänke

 

Klima- und Umweltschutz stärken

Klimakrise bekämpfen
  • konsequente Umsetzung der Energieleitlinie der Gemeinde Anzing
  • Energieberatung vor Ort
  • kommunales Energieunternehmen Eberwerk ausbauen
  • Bürger*innen an Energieprojekten beteiligen
Eine gesunde Umwelt erhalten
  • den Flächenverbrauch deutlich verringern
  • keine weitere Ansiedlung von Großgewerbe
  • die Ökolandwirtschaft und regionale Produkte fördern
  • Gewässer und Biotope schützen
  • Nitratwerte im Grundwasser senken
  • Ausgleichsflächen ökologisch aufwerten und insektenfreundlich gestalten
  • Konzepte für Müll- und Plastikvermeidung entwickeln und umsetzen

 

Lebenswertes Anzing

Den Ortscharakter behutsam entwickeln
  • Einen lebendigen Dorfplatz gestalten
  • Begrünung des Ortszentrums
  • Erhaltung charakteristischer Gebäude
  • Belebung des Ortszentrums durch Ansiedlung von kleinen Firmen und Geschäften
Bürger*innenfreundliche Gemeindeverwaltung
  • Erweiterung der Öffnungszeiten des Rathauses
  • benutzerfreundliches Bürgerinformationssystem
  • Transparenz bei Entscheidungen des Gemeinderates
  • Einbindung von Arbeitskreisen in die Entscheidungsprozesse der Gemeinde
  • externe Fachleute bei wichtigen Entscheidungen hinzuziehen
  • digitale Antragsstellung ermöglichen

Nach oben

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.