Wie gestalten wir die Wirtschaft der Zukunft? Mit Katharina Schulze und Christoph Lochmüller

Katharina Schulze und unser Bundestagskandidat Christoph Lochmüller haben über die Wirtschaft von Morgen gesprochen

Teilen!

10. Mär. 2021 –

Wie können wir die CO2 Emissionen von Unternehmen nachhaltig senken und die Wirtschaft so gestalten, damit unsere Lebensgrundlagen für uns und zukünftige Generationen erhalten bleiben können?

Katharina Schulze und Christoph Lochmüller waren sich einig: um die Wirtschaft von morgen klimaneutral zu gestalten reichen keine freiwilligen Selbstverpflichtungen. Es braucht klare Vorgaben und Rahmenbedingungen von der Politik. Dabei sind alle Ebenen gefragt. Angefangen bei einem vernünftigen CO2 Preis -mit klarer Lenkwirkung- welcher auf Bundesebene verabschiedet werden muss, bis hin zu einem „Bavarian Green Deal“ welcher an dem Europäischen Green Deal orientiert ist und den Klimaschutz und den Ausbau der Erneuerbaren auf Bayerischer Landesebene endlich entscheidend voranbringen soll. Woran es bislang im Bund und in Bayern bislang scheitert, ist das Zögern der politischen Entscheidungsträger*innen, die oft lediglich pressewirksam Bäume umarmen.

Der Wille vieler Unternehmer*innen zur Veränderung ist oftmals schon da.

Wie beide Politiker*innen klar machen, sind Unternehmer*innen Grünen Ideen sehr aufgeschlossen. Katharina Schulze schildert diesbezüglich ihre Erfahrungen die sie auf ihrer „Wirtschaft mit Zukunft“ Tour in ganz Bayern gesammelt hat. Wie eine klimafreundliche Umstellung genau funktionieren kann, schildert Christoph Lochmüller anhand seines eigenen Aufzugunternehmens sehr anschaulich. Es beginnt dabei die CO2 Emissionen eines Unternehmens genau zu erfassen, dann Maßnahmen zur CO2 Reduktion vor Ort (z.B. durch den Ausbau der erneuerbaren Energien auf dem Werksgelände) durchzuführen und endet damit, überschüssige Emissionen zu kompensieren.

Insgesamt ist ihnen beiden das Tempo, mit dem Klimaschutz in der Wirtschaft umgesetzt wird viel zu langsam. Es braucht dringender denn je eine starke Grüne Bundestagsfraktion, welche die richtigen Rahmenbedingungen setzt. Dafür werden wir uns gemeinsam im anstehenden Bundestagswahlkampf einsetzen.

Die Highlights des Webinars gibt es zum nachschauen hier.

« Zurück | Blog: Nachricht »

MdL Martin Stümpfig: Ja für die 5 Windräder im Forst

Ludwig Hartmann für "Windkraft" im Forst

Aufzeichnung WebSeminar zum Bürgerentscheid Windenergie im Ebersberger Forst

Termine

24. Jun, 19:30 Uhr

Grüne Puchheim & Christoph Lochmüller

Klimaneutrale Wirtschaft erfolgreich umsetzen

27. Jun, 06:00 Uhr

Stadtradeln: Team Sonnenblume

Aßlinger Grüne sind dabei

06. Jul, 19:30 Uhr, Pliening

Offener Treff der Plieninger Grünen

Schwerpunkt Kinder und Jugend

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.