S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Regelmäßig Neuigkeiten aus dem Ebersberger Landkreis? Hier für den Newsletter anmelden

  • pixabay, AlexasFotos

Weniger ist besser

Teilen!

Unser Abfall besteht zu großen Teilen aus Rohstoffen, die aus der Natur gewonnen wurden und diese Rohstoffe werden zunehmend knapper. Das Ziel der Poinger Grünen ist es, Verpackungsmüll zu reduzieren.

12. Feb. 2020 –

Unser Abfall besteht zu großen Teilen aus Rohstoffen, die aus der Natur gewonnen wurden und diese Rohstoffe werden zunehmend knapper. Das Ziel der Poinger Grünen ist es, Verpackungsmüll zu reduzieren.

Was geschieht mit unserem Müll und den wichtigen Rohstoffen? Eigentlich sollten die Rohstoffe recycelt und wiederverwendet werden, nur ist dies nur selten der Fall. Ein anschauliches Beispiel hierfür ist das viel diskutierte Thema Plastik:

Deutschland exportierte 2018 eine Million Tonnen Plastikabfälle im Wert von ca. 350 Millionen Euro ins meist asiatische Ausland. Dies entspricht etwa 1/6 des insgesamt erzeugten Plastikabfalls. Das Groteske daran ist, dass dieser Abfall offiziell als recycelt gilt und sogar in die Berechnung der deutschen Recyclingquoten integriert wird! In der Realität verfügen die Aufnahmeländer meist weder über eine Recyclinginfrastruktur noch über umfassende Kontrollsysteme der örtlichen Behörden. Der Großteil wird unter niedrigsten Umweltstandards entweder verbrannt, vergraben oder gelangt in unsere Ozeane. 

Das Ziel der Poinger Grünen ist es, Verpackungsmüll zu reduzieren und in der Gemeinde ein gut funktionierendes Recycling auch für Verpackungs-, Kunststoff- und Elektroabfälle zu etablieren. Wir alle tragen Verantwortung für unsere Umwelt und müssen darauf achten, so wenig schwer recyclebaren Abfall wie möglich zu produzieren. Transport-, Verkaufs- und Umverpackungen machen einen sehr großen Teil unseres Mülls aus. Lassen sie uns gemeinsam als Verbraucher schon beim Kauf unserer Waren darauf achten, diese, wenn möglich, zu reduzieren und sagen wir „Neinzu Einweg - sei es die Wasserflasche aus Plastik, der Plastikdeckel auf dem Milkshake im Schnellrestaurant oder der to-go Kaffeebecher. Vielen Dank!

Mehr Informationen zu unseren Vorschlägen zum Thema Abfall und Müllvermeidung sind hier zu finden. 

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Termine

20. Feb, 19:00 Uhr, Kirchseeon

Grüne Liste Kirchseeon - 5. Bürgerdialog

Wir laden alle interessierten Bürger*innen herzlich ein

20. Feb, 19:30 Uhr, Hohenlinden

Dieter Janecek (MdB) kommt nach...

Thema: WIE GEHT WIRTSCHAFT ÖKOLOGISCH UND SOZIAL?

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.