S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Regelmäßig Neuigkeiten aus dem Ebersberger Landkreis? Hier für den Newsletter anmelden

  • pixabay 20.07.2020

Verbesserung der E-Ladestation-Infrastruktur

Erweiterung & Sanierung am Sportzentrum verabschiedet

Teilen!

16. Jul. 2020 –

Verbesserung der E-Ladestation-Infrastruktur

In der Gemeinderatssitzung im Februar 2020 wurde unser Antrag zur Verbesserung der Infrastruktur für E-Auto-Ladestationen angenommen. Darin wird die Gemeinde aufgefordert ein Konzept für sinnvolle und wichtige Standorte in Poing vorzulegen. Den aktuellen Bearbeitungsstatus haben wir erfragt und sind gespannt auf die Ergebnisse. In der letzten Gemeinderatssitzung hatten wir nachgefragt, ob an den Parkplätzen am Sportzentrum die Vorrüstungen von E-Ladestationen im Rahmen der Umbauten vorgesehen sind. Wir freuen uns, dass diese in der weiteren Planung berücksichtigt werden. 

Erweiterung & Sanierung am Sportzentrum verabschiedet

Das Sportzentrum an der Plieninger Straße wird von den Vereinen intensiv genutzt, daher sind wir zuversichtlich, dass mit der Sanierung der Tartanbahn und Erneuerung des Kunstrasenplatzes das Gelände noch attraktiver wird. Der Kunstrasenplatz wird nach neuestem Standard angelegt, so dass ein umweltschonender Belag ohne gefährliche Ausdünstungen und ohne Abrieb von Mikroplastikpartikeln verwendet wird. Für den Pavillon wird geprüft, ob eine Photovoltaikanlage aufgebaut werden kann. Wir haben bereits wenigen Wochen gefordert, die neue Flutlichtanlage insektenfreundlich auszuführen. Die Krautgärten bleiben mit 3.000 qm erhalten.

Für die Erweiterung des Sportzentrums hat der Gemeinderat den Bebauungsplan verabschiedet, der den Umbau des Parkplatzes, die Erweiterung der Fußballplätze und auch Raum für die Tennisplätze beinhaltet. Auf den neu errichteten Gebäuden wird eine Dachbegrünung angelegt. Hinter dem Sportplatzgelände Richtung Endmoräne wird der Bachlauf verlegt. Wir werden darauf Wert legen, diese Zone möglichst naturnah anzulegen. 

Bericht des Umweltbeauftragten

Im Umwelt- und Klimaschutzbericht 2019, erläuterte Herr Wenzl, zuständig für Klima- /Umweltschutz, dem Gemeinderat, welche Maßnahmen bereits in Poing umgesetzt werden. Hierzu zählen erfreulicherweise u. a. 

  • die Umweltbildung bei Kindern, im vergangenen Jahr auch mit einer Imkerklasse, 
  • der kostenlose Verleih des gemeindeeigenen Lastenfahrrades, 
  • die Vorbereitung des MVG-Fahrrades, 
  • die Kampagne „poing radelt“ zur Förderung des Fahrradverkehrs
  • Zusammenarbeit mit der Energieagentur, zum Radwegenetz & interkommunal

Erstaunlich ist, dass zum seit 1997 existierenden Förderprogramm der Gemeinde zur energetischen Sanierung im Jahr 2019 kein Förderantrag eingegangen ist. Sofern Sie Interesse an der Förderung haben, finden Sie Antrag und Details auf Poings Homepage unter „Bauen & Umwelt“ – „Energie & Klima“. 

Für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Christina Landgraf                                                                
E-Mail: info@remove-this.gruene-poing.de  www.gruene-poing.de

 

 

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.