• Thomas von Sarnowski. Hintergrund erstes Windrad im Landkreis in Hamberg. ©Foto: susanne-krauss.com

Statement Thomas von Sarnowski

10H-Regel mit neuer Bundesregierung Geschichte

Teilen!

28. Dec. 2021 –

Thomas von Sarnowski, Kreisrat im Landkreis Ebersberg und Sprecher der bayerischen Grünen gibt ein Interview der deutschen Presseargentur und ist optimistisch, dass die 10H­-Regelung, die einen Ausbau der Windenergie in Bayern bisher verhinderte, bald Geschichte ist: "Wir werden den Ausbau der Windenergie nach Jahren der Blockade endlich wieder ermöglichen, so steht es schwarz auf weiß im Ampel-Koalitionsvertrag. Die CSU sollte ihren Klammergriff um die 10H-Regel besser schon mal lösen."

"Noch im ersten Halbjahr 2022 will die Bundesregierung gemeinsam mit Ländern und Kommunen alle notwendigen Maßnahmen anstoßen, um die Erneuerbaren schneller auszubauen und die dafür notwendigen Flächen zu organisieren. Dazu gehören laut einer Sprecherin auch Planungen zu einem Ende von 10H. Die Grünen verweisen darauf, dass das Baugesetzbuch nicht zustimmungspflichtig durch den Bundesrat ist, die Regierung von Markus Söder habe also keine Veto-Position. 

© dpa-infocom, dpa:211228-99-520773/2

Siehe dazu auch Berichte:
in der Süddeutschen Zeitung
→ in ZEIT ONLINE
→ in der Zeitung WELT

 

 

« Zurück | Blog: Nachricht »

Termine

19. Sep, 19:30 Uhr, Poing

OV Treffen Poing

Die Poinger Grünen laden zu ihrem öffentlichen Treffen ein

07. Oct, 19:30 Uhr, Ebersberg

Pol. Werkstattgespräch: Städte gehen...

Brauchen wir ein anderes Wirtschaftsmodell?

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.