• Windrad in Hamberg im LK Ebersberg(c) Energieagentur Ebersberg-München

Rückenwind für Windenergie

Die Kommunen sind jetzt gefragt

Teilen!

28. Mai. 2021 –

Der Kreisvorstand der Grünen im Landkreis Ebersberg spricht sich für eine intensive Standortsuche für Windenergieanlagen im Landkreis Ebersberg aus. Der positive Ratsentscheid für die Windenergie im Forst gibt jetzt den Kommunen, den Bürgermeister/innen, den Räten und Rätinnen und ihren Verwaltungen den entscheidenden Rückenwind. Die Kommunen in Landkreis können jetzt – gestärkt durch das Ergebnis des Ratsentscheids – Grundstückssuche und Bauleitplan-Verfahren in Angriff nehmen.

Im Vorfeld der Ratsentscheids zeigten die vielen Diskussionen in Leserbriefen, in den sozialen Medien, in Funk und Fernsehen und auf persönlicher Ebene: Kritiker/innen wie Befürworter/innen sprechen sich überwiegend für die Nutzung von Windenergie aus. Strittig war lediglich der Standort im Ebersberger Forst. Viele Beiträge wiesen darauf hin, dass auch die Gegner der Anlagen im Ebersberger Forst die Windenergie in den Gemeinden befürworten.

Die grünen Kommunalpolitiker/innen haben sich jetzt darauf verständigt, das Thema Windkraft in den Kommunen voranzubringen.

Datengrundlage für die Standortsuche kann die 2013 unter Federführung des Landkreises erarbeitete gemeindeübergreifende Konzentrationsflächenplanung für Windenergieanlagen sein. Nach Einführung der 10H-Abstandsregel durch die Bayerische Staatsregierung kamen die bereits weit fortgeschrittene Planungen leider zum Erliegen.

Die Kommunen unseres Landkreises sollen in Abstimmung mit ihren Nachbargemeinden nach geeigneten Standorten suchen und für diese Grundstücke Teilflächennutzungspläne ausweisen. 

Dies ist ein aufwändiger Prozess für die Kommunalpolitiker und -politikerinnen und ihre Verwaltungen. Ein Energiemix aus Photovoltaik, Windenergie, Biogas, Wasserkraft und Energieeinsparungen ist wichtiger Baustein der Energiewende, den der Landkreis und jede Kommune des Landkreises leisten kann.


Angelika Obermayr, Sprecherin des Kreisverbands, B90/Die Grünen
Christoph Lochmüller, Direktkandidat im Stimmkreis Erding/Ebersberg
Waltraud Gruber, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag Ebersberg

« Zurück | Blog: Nachricht »

MdL Martin Stümpfig: Ja für die 5 Windräder im Forst

Ludwig Hartmann für "Windkraft" im Forst

Aufzeichnung WebSeminar zum Bürgerentscheid Windenergie im Ebersberger Forst

Termine

24. Jun, 19:30 Uhr

Grüne Puchheim & Christoph Lochmüller

Klimaneutrale Wirtschaft erfolgreich umsetzen

27. Jun, 06:00 Uhr

Stadtradeln: Team Sonnenblume

Aßlinger Grüne sind dabei

06. Jul, 19:30 Uhr, Pliening

Offener Treff der Plieninger Grünen

Schwerpunkt Kinder und Jugend

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.