S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Regelmäßig Neuigkeiten aus dem Ebersberger Landkreis? Hier für den Newsletter anmelden

  • Foto CC0 ©rudamese; pixabay.com

PsychKHG: Großer Erfolg für den Protest

Hilfe statt Stigmatisierung

Teilen!

24. Apr. 2018 –

Der wuchtige Protest von uns Grünen, vieler gesellschaftlicher Gruppen und vor allem auch der Petition* mit über 90.000 Unterschriften hat gewirkt – die CSU-Regierung ist gezwungen worden, ihren stigmatisierenden Gesetzesentwurf abzuändern“, freuten sich die Grünen aus dem Kreisverband Ebersberg zusammen mit den Grünen im Landtag. Die Unterbringungsliste wird ersatzlos gestrichen und auch andere Aspekte werden massiv geändert.

Landtags-Fraktionssprecherin Katharina Schulze. „Der bisherige CSU-Entwurf zum Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz hätte uns als Gesellschaft um Jahrzehnte zurückgeworfen und psychisch kranke Menschen in die Nähe von Straftätern gerückt. Wir Grüne sagen: Hilfe statt Stigmatisierung.“

Die Landtags-Grünen werden nun die neuen Vorschläge genau prüfen und mit Argusaugen darüber wachen, dass kein stigmatisierendes Gesetz beschlossen wird. Das Ziel des Gesetzes muss sein, gute Hilfe zu leisten und Unterbringungen zu vermeiden. Dafür braucht es auf jeden Fall die Krisendienste. Jeder von uns kann krank werden, jeder von uns kennt jemanden, der psychisch erkrankt war oder war es selbst. Der bisherige CSU-Entwurf hat den Menschen Angst gemacht.

* https://www.change.org/p/markus-soeder-stoppen-und-überarbeiten-sie-das-bayerische-psychiatriegesetz

Von: Waltraud Gruber

Ein in Verbindung stehender Artikel:

23.4.18: Presseerklärung zum Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz

 

 

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.