• (c)Foto: pixabay.com

Positive Grundsatzentscheidung zur Windenergie

Antrag der Plieninger Grünen

Teilen!

04. Jun. 2021 –

Bereits im Jahr 2013 fand unter Federführung des Kreistags Ebersberg eine gemeindeübergreifende Konzentrationsflächenplanung für Windenergieanlagen statt. Nach Einführung der 10H-Abstandsregel kam die bereits fortgeschrittene Planung zum Stillstand.

Das Bürgerbegehren zu den fünf Windenergieanlagen im Ebersberger Forst gibt nun der Windenergie einen entscheidenden Aufwind. Eine Mehrheit stimmte für die Windenergieanlagen im Forst.

Mit einer positiven Grundsatzentscheidung zur Windenergie im Plieninger Gemeinderat bekennen wir uns zu unserer Verantwortung für den Klimaschutz. Damit leisten auch wir als Gemeinde einen wichtigen Beitrag dazu, das Ziel eines klimaneutralen Landkreises bis 2030 noch erreichen zu können.

Unseren Antrag im Detail findet ihr unter Anträge.

« Zurück | Blog: Nachricht »

MdL Martin Stümpfig: Ja für die 5 Windräder im Forst

Ludwig Hartmann für "Windkraft" im Forst

Aufzeichnung WebSeminar zum Bürgerentscheid Windenergie im Ebersberger Forst

Termine

24. Jun, 19:30 Uhr

Grüne Puchheim & Christoph Lochmüller

Klimaneutrale Wirtschaft erfolgreich umsetzen

27. Jun, 06:00 Uhr

Stadtradeln: Team Sonnenblume

Aßlinger Grüne sind dabei

06. Jul, 19:30 Uhr, Pliening

Offener Treff der Plieninger Grünen

Schwerpunkt Kinder und Jugend

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.