Mit Polizeieskorte durch den Landkreis

Für einen schnellen Radweg München-Ebersberg

Teilen!

01. Aug. 2021 –

In Grafing Bahnhof startete die Radltour am 01. August zum schnellen Radweg mit fünf Personen. Mit dabei unser Diretkandidat für den Bundestag Christoph Lochmüller und der Bayerische Landesvorsitzende Thomas von Sarnowski. Und sogar drei Polizeiautos als Eskorte. Diese sollte sich später, als die Gruppe auf 40 Personen angewachsen war, als sehr hilfreich erweisen, denn so konnten große Straßen für unsere Querung gesperrt werden. Wäre sehr schön, wenn die Fahrt auf dem zukünftigen Radweg auch so störungsfrei fließen könnte!

Unterwegs sammelten wir in allen beteiligten Orten Radler*innen ein. Thomas von Sarnowski und eine Person aus der Ortsgruppe haben dann jeweils die Besonderheiten und Anforderungen des Teilstücks erklärt. Zum Schluss der Tour konnten wir uns auf dem Sommerfest der Grünen in Haar bei italienischem Gesang mit Speis und Trank für den Heimweg stärken. Petrus war uns gnädig und hat den angekündigten Regen ausfallen lassen, so dass wir die fehlende S-Bahn für die Rückfahrt nicht vermissten...

Text von Andrea Maier

Weitere Informationen

 

 

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.