S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Regelmäßig Neuigkeiten aus dem Ebersberger Landkreis? Hier für den Newsletter anmelden

Markt Schwaben: Radl-Basar mit Auflagen

Brauchbare Räder werden wiederverwendet

Teilen!

18. Jul. 2020 –

Den regelmäßig im Frühjahr stattfindenden Radl-Basar haben wir in Markt Schwaben wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr zunächst ausfallen lassen. Wegen der allgemeinen Lockerungen entschieden wir uns jedoch, den Radl-Basar noch kurz vor den Sommerferien abzuhalten. Die Genehmigung zog sich diesmal etwas hin, auch weil die Gemeinde eine Zustimmung des Gesundheitsamtes Ebersberg verlangt hatte. Schließlich hat es doch geklappt und die Veranstaltung konnte bei schönem Wetter mit Mund-Nasenschutz und unter Beachtung der Abstandsregeln stattfinden. Das Angebot waren diesmal geringer, was auch daran liegen kann, dass Werbung nur über das Internet und die Presse erfolgt ist.

Der Radl-Basar wird schon seit den 80-er Jahren veranstaltet. Wir suchten damals nach öffentlichkeitswirksamen Aktionen. Da lag das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel natürlich auf der Hand. In der ersten Jahren gab es auch noch eine Bewirtung mit Getränken: "Radler und dessen Einzelkomponenten". Darauf wurde später jedoch verzichtet. Die meisten Leute wollten nur Räder handeln. Das Angebot war oft recht üppig, nur die Nachfrage, so zumindest unser Eindruck, hat nachgelassen. Einerseits zeigt das, dass es den meisten Leuten offenbar so gut geht, dass sie sich lieber ein neues Fahrrad kaufen. Andererseits dient es der Nachhaltigkeit, wenn ausgemusterte aber noch brauchbare Räder nicht verschrottet, sondern wiederverwendet werden.

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.