• © Foto: Werner Bachmaier

Mandat für die Grünen im Landkreis

Ottilie Eberl zieht in den Bezirkstag ein!

Teilen!

Bis zum späten Donnerstagabend musste Ottilie Eberl auf die Auswertung aller oberbayerischen Zweitstimmen der Bezirkstagswahl warten, bis fest stand, dass ihr mit 23.372 Gesamtstimmen der Einzug in den Bezirkstag gelingen würde.

19. Okt. 2018 –

Der Bezirk ist zuständig für Fragen wie die Pflege und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, 90% des Budgets fließen insgesamt in die soziale Sicherung. Die langjährige Grafinger Stadträtin, die beruflich eine Wohngruppe von Menschen mit Behinderungen betreut, freut sich auf die neue politische Aufgabe:

"Als Frau aus der Praxis kann ich meinen vierzigjährigen Erfahrungsschatz in den Bezirkstag einbringen und endlich daran arbeiten, die politischen Rahmenbedingungen zu gestalten: Ich will gute Pflege, echte Teilhabe und mehr Barrierefreiheit.

Behinderung und Pflegebedürftigkeit - jede und jeden kann das treffen. Es zeichnet eine Gesellschaft aus, wenn sie in einen würdevollen Umgang und in eine Öffnung des öffentlichen Lebens gegenüber allen Menschen investiert. Dazu gehört auch mehr Wertschätzung und bessere Arbeitsbedingungen für die Pflegekräfte."

Weitere Infos und Kontakt

« Zurück | Blog: Nachricht »

MdL Martin Stümpfig: Ja für die 5 Windräder im Forst

Ludwig Hartmann für "Windkraft" im Forst

Aufzeichnung WebSeminar zum Bürgerentscheid Windenergie im Ebersberger Forst

Termine

20. Mai, 19:30 Uhr

Online Stammtisch

Grüne Forstern/Pastetten & Christoph Lochmüller

02. Jun, 20:00 Uhr

Grüner Treff in Zorneding

08. Jun, 19:30 Uhr

Müllvermeidung

Offener Treff der Plieninger Grünen

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.