S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Es würde uns freuen, wenn wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Kreisverband, der Kreistagsfraktion und den Gemeinden des Landkreises Ebersberg informieren könnten. Sie können sich hier zu unserem Newsletter anmelden

  • eigenes Foto

Grüne Bürgermeisterkandidatin

Kirchseeon: Andrea Oberhauser-Hainer kandidiert

Teilen!

31. Jul. 2019 –

„Viele kennen mich ja schon aus meiner 5jährigen Amtszeit als parteilose Gemeinderätin. Da war es für mich ein durchaus logischer Schritt, nach vorne zu denken“ schmunzelt die 44 jährige verheiratete Mutter zweier Kinder aus Kirchseeon.

Sie stammt, wie langjährigen Gemeindemitgliedern bekannt ist, von einem Bauernhof aus Buch (Gemeindeteil von Kirchseeon), den ihr Bruder inzwischen übernommen und auf biologische Landwirtschaft umgestellt hat. „Und das hat mich natürlich geprägt, dieses Leben in und mit der Natur…, auch wenn heute sicherlich einiges am Hof anders läuft, als noch bei den Eltern“, erinnert sich Oberhauser-Hainer.

Die diplomierte Lebensmittelingeneurin arbeitet für ein pharmazeutisches Unternehmen und war schon früh politisch und gesellschaftlich aktiv (so war sie über 8 Jahre fürs Rote Kreuz engagiert und natürlich auch präsent als eine große Stimme für den „Schutz des Südens“). Ihr Antrieb ist es, das Große – wie z. B. die Klimaveränderung – zu sehen, und nach Lösungen im Kleinen zu suchen, denn „nur wenn ich im kleinen Schritt für Schritt etwas ändere, kann im Großen etwas passieren. Und dieses Große geht uns alle an. Als Gemeinde genauso wie als Weltbürger*innen.“

Dazu befragt, welche Ideen sie für Kirchseeon hat, antwortet sie mit einem überzeugenden:

„Meine Vision von Kirchseeon ist eine gemeinsame, langfristige, über Parteigrenzen hinweggehende, demokratische Ausrichtung in die Zukunft. Eine Zukunft für Kirchseeon, die geprägt ist von meiner nachhaltigen und ökologischen Sichtweise. Vor allem möchte ich für alle Bürger da sein, gerecht, menschlich, verantwortungsbewusst. Mein Ziel ist es, dass Kirchseeon im Rahmen seiner Möglichkeiten wachsen und trotzdem seinen „Hier komm ich her, hier möchte ich bleiben“-Charakter behalten kann.

Wichtige Themen für meine erste Amtszeit als erste grüne Bürgermeisterin hier im Ort sind für mich der Klimaschutz und wie kann er vor Ort gelebt werden? Darunter fallen für mich Themen wie: Woher kommt unser Strom? Wie können wir Flächenfraß eindämmen? Brauchen wir eine zusätzliche, eigenständige Versorgung mit Wasser?

Aber auch Themen wie: Wie geht unsere Gesellschaft mit der demographischen Veränderung um? Wie leben wir diesen Wandel vor Ort? Hier wünsche ich mir auf jeden Fall die Möglichkeit „Betreutes Wohnen“ auf Gemeindegrund zu realisieren.

Ich möchte eine bürgernahe, ansprechbare, nachhaltige Bürgermeisterin für alle Kirchseeoner Bürger sein, ganz nach meinem Motto: „hier komme ich her, hier engagiere ich mich“!

« Zurück | Nachrichten »

Termine

23. Sep, 20:00 Uhr

Vaterstetten: GRÜNE Runde

Gemütliche Runde zum Pläne schmieden und sich austauschen

27. Sep, 16:00 Uhr, Ebersberg

Demo zum "Tag des Flüchtlings"

"Sicherer Hafen Ebersberg"

27. Sep, 19:00 Uhr, Ebersberg

Ortsverband EBE trifft sich

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.