S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Grafinger Grüne möchten 3D-Darstellung bei Bauanträgen

05. Mai. 2018 –

Die Grüne Stadtratsfraktion hat die 3D-Darstellung bei größeren Bauvorhaben beantragt. Danach sollen Projekte ab einer Größe von vier Wohneinheiten mit ortsbildprägendem Charakter und innenstadtnaher Lage künftig auch mittels 3D-Darstellungen visualisiert werden. "Wie sich ein geplantes Gebäude in die Umgebung einfügt, wie dadurch die Stadtarchitektur beeinflusst wird und ob es vielleicht noch bessere Lösungen gibt, das kann durch eine 3D-Visualisierung sehr gut dargestellt werden," sagt Wolfgang Huber, Fraktionssprecher der Grünen im Stadtrat und Mitglied des Bauausschusses.

Für die Stadt wird derzeit durch ein ortsansässiges Software-Unternehmen ein 3D-Modell entwickelt. Damit wird es dann möglich sein, ein neues Bauvorhaben mit relativ wenig Aufwand in die bestehende Stadtlandschaft zu integrieren - realitätsnah in 3D-Darstellung.

Der Antrag kann hier heruntergeladen werden.

« Zurück | Nachrichten »

Termine

25. Mai, 19:30 Uhr
Treffen OV Glonn
Nächstes öffentliches Treffen
14. Jun, 20:00 Uhr
Grüne Runde Grafing
Wie macht Radln in Grafing noch mehr Spaß?

besuchen Sie uns auf Facebook und Twitter

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen