S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Regelmäßig Neuigkeiten aus dem Ebersberger Landkreis? Hier für den Newsletter anmelden

  • Unsere Kandidat*innen für Aßling und stellvertretenden Landrätin Waltraud Gruber ©Sebastain_Gruber

Gemeinsam lässt sich viel bewegen!

Grüne hoffnungsvoll für die Zukunft der Gemeinde Aßling

Teilen!

„Gestartet sind die Grünen in Aßling mit Sebastian Gruber vor vielen Jahren im Gemeinderat. Dann waren wir immer mit 2 Personen vertreten und jetzt ist eine weitere Verdoppelung nicht unmöglich.“ so Landratskandidatin Waltraud Gruber schmunzelnd bei der Aufstellungsversammlung für die Gemeinderatsliste der Aßlinger Grünen.

12. Jan. 2020 –

Die letzten 6 Jahre zusammen mit Konrad Eibl waren für sie die schönsten Jahre im Aßlinger Gemeinderat. Waltraud weiter: „Das liegt sicher auch an Bürgermeister Hans Fent, der durch seine kompetente und sachorientierte Arbeit zur guten Stimmung im Gemeinderat beiträgt und so wird gemeinsam mit allen viel bewegt.“ 

„Verantwortungsvoll mitzugestalten ist für uns immer sehr wichtig. Deshalb haben wir auch nur zu wichtigen Themen, oft zusammen mit anderen Gemeinderatskollegen*innen, konstruktive und pragmatische Anträge gestellt. Diese wurden alle angenommen, meist ohne Gegenstimmen." 

Beispielsweise nennt sie die Einrichtung einer Arbeitsgruppe für das neuen Baugebietes an der Glonner Straße, um die Gestaltungsmöglichkeiten der Gemeinde auszunutzen. „Damit ist es möglich, dieses effizient und nachhaltig auszurichten und den Flächenverbrauch durch die Bebauungsdichte, die Ausgestaltung der Ausgleichsflächen oder Ziele für den sozialen Wohnungsbau festzulegen. Natürlich wollen wir auch, dass sich die Neubauten zu 100% mit Energie selbst versorgen."

Die 8 Kandidatinnen und 8 Kandidaten waren sich bei ihrer Vorstellung vor der Listenaufstellung einig, dass neben Themen wie Nachhaltigkeit, Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern, insbesondere die Energiewende  und günstiger Wohnraum vorrangige Ziele sind. Sie wollen als Gemeinderät*innene auch auf eine gute Zusammenarbeit setzen, um Aßling gemeinsam positiv weiter zu entwickeln.

Ohne Gegenstimmen wurden gewählt:

1. Dora Wollenweber, 2. Konrad Eibl, 3. Pia Sevilla, 4. Lorenz Möllmann, 5. Gaby Gehringer, 6. Markus Schmidtke, 7. Bettina Möllmann, 8. Georg Kamml, 9. Kai Elfering, 10. Tilman Rieger, 11. Andrea Brunner, 12. Victor Nierwetberg,13. Margit Karger, 14. Götz Köhler, 15. Angy Heilmann, 16. Rainer Krohn

Ersatzkandidatinnen: 1. Conny Lang, 2. Waltraud Gruber

 

 

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.