S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Es würde uns freuen, wenn wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Kreisverband, der Kreistagsfraktion und den Gemeinden des Landkreises Ebersberg informieren könnten. Sie können sich hier zu unserem Newsletter anmelden

  • v. li: Thomas von Sarnowski, Katharina Schulze, Angelika Obermayr, Annalena Baerbock, Ottilie Eberl, Waltraud Gruber, Traudl Höpfner ©Foto:samuel.hofer@bayern.gruene.de
  • Annalena Baerbock und Katharina Schulze - beide kompetent und eloquent ©Foto: samuel.hofer@bayern.gruene.de
  • Thomas von Sarnowski im Gespräch ©Foto: samuel.hofer@bayern.gruene.de
  • Katharina Schulze verbreitet Mut und Zuversicht ©Foto: samuel.hofer@bayern.gruene.de
  • Alle Anwesenden können Fragen stellen ©Foto: samuel.hofer@bayern.gruene.de
  • In der Gaststätte des Schweiger Bäu in Markt Schwaben ©Foto: samuel.hofer@bayern.gruene.de
  • Katharina Schulze und Annalena Baerboch beantworten alle Fragen ©Foto: samuel.hofer@bayern.gruene.de
  • Kreisvorstandssprecherin Taudl Höpfner bedankt sich bei den beiden Spitzenfrauen Annalena Baerbock und Katharina Schulze für ihren Besuch ©Foto: samuel.hofer@bayern.gruene.de

Gelungener Wahlkampfhöhepunkt in Markt Schwaben

Zahlreiche Besucher bei Baerbock und Schulze

06. Okt. 2018 –

Circa 60 Interessierte, auch aus anderen Landkreisen und in einem Fall sogar aus Hessen angereist, waren gespannt auf die Bundesvorsitzende Annalena Baerbock und die bayerische Spitzenkandidatin Katharina Schulze.

Nach Begrüßung durch den Kreisvorstand, durch Joachim Weikel, den 3.Bürgermeister von Markt Schwaben und Waltraud Gruber, stellvertretende Landrätin und Landtags-Listenkandidatin auf Platz 27, stellte der Landtags-Direktkandidat Thomas von Sarnowski sich und seine Ziele vor.

Dann ging es in die Fragerunde: abwechselnd antworteten Annalena Baerbock und Katharina Schulze mit beeindruckender Sachkenntnis und Ausführlichkeit, egal ob es um Gleichberechtigung und bessere Bezahlung und Wertschätzung für sozale Berufe ging oder um Landwirtschaft, Massentierhaltung und die "neue" Gentechnik (Crispr/Cas-Methode), um nur einige der angeprochenen Themen zu nennen.

 

Lesen Sie dazu den Bericht in der Süddeutschen Zeitung

 

 

 

 

 

« Zurück | Nachrichten »

Termine

16. Okt, 19:00 Uhr
Ebersberger OV trifft sich
... zu Wahl-Nachlese und mehr
17. Okt, 19:30 Uhr
Wahlnachlese

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen