• Tempo 30 soll erhalten bleiben ©Foto: Grüne Glonn
  • Grüne Glonn und Kreistagsfraktion treffen sich vor Ort ©Foto: Sebastian Gruber

Erhalt von Tempo 30

Entlang der Feldkirchner Straße in Glonn

Teilen!

Die Kreistagsfraktion traf sich mit den Glonner Grünen sowie mit Anwohner*innen und machte sich ein Bild über die Gefahrenstelle vor Ort. Insbesondere Schulkinder sind hier gefährdet.

30. Mar. 2022 –

Die Grünen im Kreis und in Glonn setzen sich gemeinsam für den Erhalt von Tempo 30 entlang der Feldkirchner Straße ein.

Seit Jahren ist die Verkehrssituation entlang der Feldkirchner Straße innerhalb Glonns sehr problematisch. Aufgrund des engen Straßenverlaufs weichen schwere landwirtschaftliche Fahrzeuge und LKWs regelmäßig auf den Bürgersteig aus. Dies ist gefährlich für Fußgänger*innen und insbesondere für die Schulkinder, die diesen Weg  als Schulweg gehen. Der Bürgersteig ist zudem sehr schmal und wegen einer hohen Mauer kann im Gefahrenfall nicht ausgewichen werden. Da sich die Straße auf einer Anhöhe befindet, ist sie auch sehr unübersichtlich.

Ein sehr kritischer Zustand also. Zur Verbesserung der Situation plant der Kreis nun die Fahrbahn zu verbreitern.

Wir Grüne sehen diese Planung äußerst kritisch. Denn ein derartiger Ausbau könnte dazu führen, dass die Beschränkung auf Tempo 30 aufgehoben wird. Tempo 30 ist auf der Kreisstraße bislang nur durch die Ausnahmesituation – der Engstelle – begründet. 

Das Paradoxe hierbei: eine Verbreiterung der Fahrbahn aus Gründen der Verkehrssicherheit hätte die Folge, dass die für die Verkehrssicherheit wichtige Tempobeschränkung  wegfallen könnte und die Situation für Fußgänger*innen noch unsicherer werden könnte.

Wir Grüne fordern daher, alle Maßnahmen zu mehr Verkehrssicherheit an der Straße so umzusetzen, dass Tempo 30 weiterhin an dieser gefährlichen Stelle beibehalten wird. Konkret schlagen wir die Anbringung einer Engstellenbeschilderung vor, sowie eine Ausweichbucht für den Schwerlastverkehr.

Dazu hat Fraktionssprecherin Waltraud Gruber einen Rückhol-Antrag an den Umwelt- und Verkehrsausschuss des Kreistages gestellt.
Den Antrag " EBE 13 - Schulwegsicherheit in Glonn" lesen Sie hier


Foto1 v.li: Thomas von Sarnowski, Ilke Ackstaller, Burgl Ismaier, Niklas Fent, Waltraud Gruber, Sigi Bertholan
Foto 2 v. li.: Burgl Ismaier, Sigi Bertholan, Waltraud Gruber, Walter Ismaier, Fritz Gerneth, Ilke Ackstaller, Niklas Fent, Thomas von Sarnowski

« Zurück | Blog: Nachricht »

Termine

30. May, 19:30 Uhr, Poing

Online-OV Treffen Poing

Die Poinger Grünen laden zu ihrem öffentlichen Treffen ein

22. Jun, 20:00 Uhr

Kreisversammlung

26. Jun, 06:00 Uhr

Stadtradeln: Team Sonnenblume

Aßlinger Grüne sind dabei

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.