• pixabay 20210712

Enttäuschung in Poing

– es wird keine 40-Liter Restmülltonne geben

Teilen!

12. Jul. 2021 –

Für eine klimaverträglichere Abfallwirtschaft muss das Restmüllaufkommen weiter gesenkt werden. Mit der Einführung einer 40 Liter-Tonne wären wir auf diesem Weg einen Schritt weitergekommen und hätten zusätzlich die Bürger:innen für Ihr vorausschauendes Umweltverhalten mit einer Reduzierung der Abfallgebühren belohnt. 

In der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses stellte die Verwaltung eine Gesamtkalkulation der Abfallentsorgungskosten im Hinblick auf eine zusätzliche 40 l-Tonne vor. Wie schon in der Gemeinderatssitzung vom Februar dieses Jahres standen leider wieder nur die Bedenken und die Probleme hinsichtlich einer neuen Tonnengröße im Vordergrund statt des von uns propagierten Klimaschutzgedankens. 

Die Verwaltung betonte, dass das Gebührensystem sehr komplex sei und man sich um „eine Trennung der Gebühren in eine gesonderte Restmüllgebühr und eine gesonderte Biotonnengebühr“ bemühen müsste. Diese Trennung sei „allerdings aufgrund der komplizierten und schwierigen Aufteilung der jeweiligen Kostenfaktoren, die in die Kalkulation einfließen müssen, nicht einfach machbar“. 

Dieser Argumentation und der Empfehlung für den Gemeinderat keine 40 l-Restmülltonne einzuführen, folgten bis auf uns Grüne alle anderen Fraktionen. 

Momentan haben Sie daher bei einem geringen Müllaufkommen nur die Möglichkeit mit Ihrem Nachbarn einen „Antrag auf die Gemeinsamnutzung der Restmülltonne/Komposttonne“ zu stellen. Nähere Informationen erhalten Sie dazu in der Gemeinde Poing (Sachgebiet Abfallwirtschaft).

Daniel Becker, Fraktionssprecher                                                           
E-Mail: info@remove-this.gruene-poing.de 
www.gruene-poing.de

« Zurück | Blog: Nachricht »

Aufzeichnung WebSeminar zum Bürgerentscheid Windenergie im Ebersberger Forst

Termine

01. Aug, 10:20 Uhr

Mit dem Radl zum Sommerfest

Die Grüne Liste Kirchseeon lädt herzlich zum gemeinsamen Radeln auf der Strecke des geplanten schnellen Radwegs Ebersberg-München ein.

01. Aug, 17:00 Uhr, Landsham

Dinner in Weiß

... auf dem Landshamer Dorfplatz am Sonntag, 01. August um 17 Uhr.

02. Aug, 20:00 Uhr, Grafing

Gründe Runde Grafing

Immer am ersten Montag im Monat

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.