• ©Foto: eigene Aufnahme

Die Grüne Digitalisierung

Online Veranstaltung zum Thema Digitalisierung und Klimaschutz

Teilen!

16. Mär. 2021 –

Durch die Digitalisierung entstehen große Herausforderungen aber auch Chancen für den Klimaschutz. Unser Bundestagskandidat Christoph Lochmüller und MdB Dieter Janecek diskutierten zusammen mit Interessierten.

Die Grüne Digitalisierung vorantreiben

Die Frage, wie wir Digitalisierung nachhaltig gestalten und im Sinne des Klimaschutzes nutzen können ist von großer Bedeutung. Ob Mobilität, Internet der Dinge, oder die während Corona immer wichtiger werdende Online Konferenzen, die Digitalisierung durchdringt bereits nahezu alle Lebensbereiche. Dabei müssen nicht nur alle Menschen mitgenommen werden, sondern die digitalen Prozesse möglichst umwelt- und klimafreundlich gestaltet werden, wie Dieter Janecek erklärte. Die Grünen haben dabei bereits zahlreiche Anträge und Ideen vorgelegt, wie eine digital-ökologische Transformation gelingen kann.

Für einen Einblick aus der Praxis sorgte Christoph Lochmüller, der als Unternehmer den Aufwand für Geschäftsreisen, den Arbeitsweg und Besprechungen kennt. Nach den Erfahrungen in der COVID-19 Pandemie sieht er nun die Chance, viele der klimaschädlichen Reisen und Fahrten deutlich zu reduzieren. Darüber hinaus sieht er eine große Bereitschaft der mittelständischen Unternehmen im Land, Fortschritte bei der Digitalisierung zu machen. Damit diese letztendlich auch ressourcenschonend und zum Vorteil der Umwelt und des Klimas umgesetzt wird, braucht es allerdings klare Vorgaben aus der Politik. So könnte in Zukunft z.B. ein digitales Rufbussystem als Teil eines einem vernetzten Angebot mehrerer Transportsysteme, mit selbstfahrenden Bussen den öffentlichen Nahverkehr in unserer Region deutlich verbessern. Als ein weiteres Beispiel digitale Prozesse nachhaltig zu gestalten wurde die Nutzung von Abwärme von großen Rechenzentren für regionale Nahwärmenetze, wie es zum Teil in Schweden schon der Fall ist, genannt. Smartere Technik kann in Industrie und Landwirtschaft Effizienzgewinne und damit Ressourceneinsparung ermöglichen.

Die Beispiele zeigen, Ideen die Digitalisierung grün zu gestalten gibt es genug. Nun gilt es, auch die richtigen politischen Rahmenbedingungen zu setzen. Dafür braucht es ein starkes Grünes Wahlergebnis bei der kommenden Bundestagswahl!

« Zurück | Blog: Nachricht »

Termine

12. Apr, 19:00 Uhr

Grüne Runde in Vaterstetten

Virtuelles Treffen zum Austausch und Diskussion grüner Themen

12. Apr, 20:00 Uhr

Digitale Gründe Runde Grafing

Diesmal am zweiten Montag im Monat

13. Apr, 19:30 Uhr

Windenergie im Forst

Offener Treff der Plieninger Grünen

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.