• von links: Waltraud Gruber, Benedikt Mayer,Anton Spielberger, Karen Schoiberg-Fey,Ursula von Berg

Benedikt Mayer: Bürgermeisterkanditat für Aßling

Teilen!

20. Apr. 2010 –

Am Montagabend haben bei einem Pressegespräch die Aßlinger Grünen und die Aßlinger SPD als gemeinsamen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Aßling Landesschatzmeister Benedikt Mayer präsentiert.

In einer gemeinsamen Aufstellungsversammlung am 27.04. soll der Grüne Kreisrat ins Rennen um das Rathaus geschickt werden. Höchstwahrscheinlich ist Benedikt Mayer damit der einzige Gegenkandidat des CSU-Amtsinhabers Werner Lampl.

Die bisherigen Wahlergebnisse in der Gemeinde Aßling lassen berechtigte Hoffnung auf eine Sensation zu: Grüne und Rote haben bei den letzten Wahlen immer zwischen 32 und 35 % erzielt; die Schwarzen nie über 46 %. Bei einem engagierten Wahlkampf der beiden Ortsvereine kann es durchaus gelingen, mit einem grünen Kandidaten einen CSU-Bürgermeister aus dem Rathaus zu drängen. Dann sind wir bayernweit "in der Zeitung" !

Benedikt Mayer hat schon die Zusage von Sepp Daxenberger, ihn im Wahlkampf zu unterstützen. Alle Aßlinger SPD- und Grün-Mitglieder freuen sich auf einen schönen, spannenden Sommer !

« Zurück | Blog: Nachricht »

Termine

28. Sep, 19:30 Uhr

Kreisversammlung

in Eglharting

01. Oct, 11:00 Uhr

BuKo

Bundeskongress

07. Oct, 19:30 Uhr, Ebersberg

Pol. Werkstattgespräch: Städte gehen...

Brauchen wir ein anderes Wirtschaftsmodell?

Nachrichten

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.