Angela Zimmermann, die neue Gemeinderätin in Aßling

Teilen!

22. May. 2010 –

Wieder hat es einen Wechsel in der grünen Gemeinderatsfraktion Aßling gegeben: Angela Zimmermann ist auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Bürgermeister Werner Lampl vereidigt worden. Die 46-jährige promovierte klinische und forensische Phonetikerin tritt die Nachfolge für Andreas Keipp an, der nach München umgezogen ist. Angela Zimmermann ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt seit über 20 Jahren im Aßlinger Ortsteil Steinkirchen. Ihre Arbeit im Gemeinderat hat die frisch gebackene Gemeinderätin inzwischen mit Fraktionskollegin Angy Heilmann aufgenommen. Sehr freundlich sei sie von den Gemeinderatskollegen der anderen Fraktionen aufgenommen worden, berichtete Zimmermann nach der ersten Sitzung. Sie findet es positiv, dass jetzt noch eine Frau im Gemeinderat sitzt, denn die Zusammensetzung des Gemeinderates sollte ja ein Spiegelbild der Gesellschaft sein. Ihre besonderes Interessensgebiet ist der Tier- und Artenschutz, aber auch alle Belange der Umwelt, wie zum Beispiel der kontinuierlichen Versiegelung der Flächen. Ihr politisches Engagement hat das Ziel, dass Aßling für alle Bürger lebenswert bleibt. Ihre Intension in der Kommunalpolitik tätig zu werden umschreibt sie folgendermaßen: "In jeder Entscheidung, die wir treffen, liegt Kraft. In jeder einzelnen Entscheidung. Bewusst oder unbewusst. Und dafür müssen wir lernen, die Verantwortung zu übernehmen."

« Zurück | Blog: Nachricht »

Termine

28. Sep, 19:30 Uhr

Kreisversammlung

in Eglharting

01. Oct, 11:00 Uhr

BuKo

Bundeskongress

07. Oct, 19:30 Uhr, Ebersberg

Pol. Werkstattgespräch: Städte gehen...

Brauchen wir ein anderes Wirtschaftsmodell?

Nachrichten

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.