S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Es würde uns freuen, wenn wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Kreisverband, der Kreistagsfraktion und den Gemeinden des Landkreises Ebersberg informieren könnten. Sie können sich hier zu unserem Newsletter anmelden

  • Di
  • 21
  • Aug 18
  • 18:00

Gisela Sengl (MdL) - kommt nach Aßling

Gesundes Essen, saubere Umwelt, fairer Umgang mit Tieren

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Agrarpolitische Sprecherin der Landtagsgrünen kommt zur Diskussionsrunde in den REWE-Markt in Aßling.

Gisela Sengl (MdL), die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag und agrarpolitische Sprecherin, kommt nach Aßling!

Um 15:45 kommt Gisela Sengl mit dem Zug von Traunstein kommend in Aßling an. Dort wird sie den Bahnhof in Augenschein nehmen und mit dem Bürgermeister Hans Fendt, den Aßlinger GRÜNEN, Landtagskandidat Thomas von Sarnowski, der Bezirkstagskandidatin Ottilie Eberl und Landratsstellvertreterin Waltraud Gruber den notwendigen Schallschutz entlang der Bahnstrecke besprechen. Für die Strecke  wird als Zulaufstrecke zum Brennerbasistunnel eine starke Zunahme des Bahnverkehrs erwartet.

Der Aßlinger Bahnhof wird täglich von bis zu 1600 Fahrgästen genutzt. Dennoch erfüllt er die Anforderungen an einen modernen Bahnhof nicht, da er nicht barrierefrei ausgebaut ist. Weder sind die Bahnsteige stufenfrei über Rampen oder Aufzüge zu erreichen noch ist die Bahnsteighöhe an die Fahrzeuge angepasst oder sind Orientierungshilfe am Boden für sehbehinderte Menschen vorhanden.  Trotz eingereichter Petition ist keine Verbesserung der Situation in Sicht. In der Verwaltungsgemeinsschaft  Aßling, Emmering, Frauenneuharting wurden über 2000 Unterschriften dafür gesammelt. BezirkstagskandidatinOttilie Eberl liegt das Thema Barrierefreiheit besonders am Herzen.

Danach wird Gisela Sengl das neue Bienenhotel und die Wildblumenflächen vor dem REWE-Markt in Aßling besichtigen. Dass Bienenhotel wurde vom Marktleiter Martin Gruber in Auftrag gegeben, die Blühflächen durch den Agenda-Arbeitskreis Natur und Umwelt ins Leben gerufen.

Den Markt vor dem REWE mit Produkten aus der Region wird Gisela Sengl um ca. 17.00 Uhr  besuchen. Dort werden Lebensmittel aus der Region  vorgestellt. U.a. Bio-Eier von einem lokalem Anbieter und Honig.

In dem Cafe des REWE-Marktes wird von 18:00 bis 20:00 eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Gesundes Essen, saubere Umwelt, fairer Umgang mit Tieren“ stattfinden.

Diskussionsteilnehmer*innen:

  • Gisela Sengl (MdL):  stellvertretende Fraktionsvorsitzende Grüne, Agrarpolitische Sprecherin
  • Josef ‚Rüegg: Landschaftspflegeverband Ebersberg e.V.
  • Thomas Neumaier: Ökoberater Naturland
  • Franz Lenz: Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes Ebersberg
  • Erich Herrmann : Geschäftsleitung Herrmann GmbH (Bio-Tierfutter)
  • Thomas von Sarnowski: Direktkandidat Bündnis 90/DIE GRÜNEN für den Landtag

Die Moderation übernimmt Waltraud Gruber: Gemeinderätin Aßling, Kreisrätin, stellvertretende Landrätin Ebersberg.

 Der Ortsverband der Grünen freut sich über eine rege Teilnahme und spannende Gespräche mit allen Gästen der Diskussionsrunde. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und werden Gelegenheit bekommen mit zu diskutieren und Fragen an die kompetente Runde zu stellen.

Der Grüne Ortsverband bedankt sich bei dem Marktleiter Herrn Martin Gruber, dass er ihnen die Räumlichkeiten für die Veranstaltung in seinem Markt zur Verfügung stellt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

« Zurück | Kalender »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen