• Sa
  • 12
  • Jun 21
  • 16:00

EBE: Gemeinsam. Zukunft. Machen. - Festival der Zukünfte

Eine parteiunabhängige Gruppe um Ebersbergs dritte Bürgermeisterin und Grüne Stadträtin Lakhena Leng hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: ein "Festival der Zukünfte".


So beschreiben die Initiatoren das digitale Projekt:
Seit März 2021 haben Ebersberger*innen gemeinsam in bunt zusammengewürfelten Online-Gruppen Zukunftsgeschichten fürs Ebersberg im Jahr 2061 entwickelt – sei dabei, wenn die ersten Geschichten am 12. Juni vorgestellt werden! Erfahre, wie 2061 in Ebersberg gelebt, geliebt, gegessen, gearbeitet und gestorben wird. Sei gespannt auf hoffnungsvolle, aber auch auf nachdenkliche Geschichten. Auf Gemeinsamkeit und wundersame Begegnungen, aber auch auf gegenseitiges Misstrauen und fragwürdige Entwicklungen. Was können wir von diesen Geschichten über unser Morgen und Übermorgen lernen? Was sind Chancen und Ideen? Was sind Ängste und Risiken? Sei dabei zum Zuhören, Mitreden, Freuen, und um dich mit anderen Zukunftsneugierigen zu vernetzen und auszutauschen. Die Teilnahme ist kostenlos und alle sind willkommen!
Erfahre, wie 2061 in Ebersberg gelebt, geliebt, gegessen, gearbeitet und gestorben wird. Sei gespannt auf hoffnungsvolle, aber auch auf nachdenkliche Geschichten. Auf Gemeinsamkeit und wundersame Begegnungen, aber auch auf gegenseitiges Misstrauen und fragwürdige Entwicklungen. Was können wir von diesen Geschichten über unser Morgen und Übermorgen lernen? Was sind Chancen und Ideen? Was sind Ängste und Risiken? Sei dabei zum Zuhören, Mitreden, Freuen, und um dich mit anderen Zukunftsneugierigen zu vernetzen und auszutauschen. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle, auch Nicht-Ebersberger*innen, sind willkommen!

Die Programmpunkte:

16:00 Uhr Start Das Festival entdecken, sich im virtuellen Raum umschauen
16:15 Uhr - 16.20 Uhr (Main Stage): Begrüßung, Impuls und Hintergründe: Zukunft machen, die Macht unserer Ideen und was Ebersberg und die UNESCO gemeinsam haben!
16:30 Uhr - 17:00 Uhr (Main Stage): Zukunftskino: Filme, die die Zukunft schreibt, Geschichten und ihre Autoren
17: 15 Uhr – 17.45 Uhr (Main Stage): Storytelling Slam: Teilnehmer und ihre Geschichten - Live Berichte
18:00 Uhr – 18:45 Uhr (Main Stage) : Virtuelles Lagerfeuer – Ebersberg 2061 - Storytelling professionell. Geschichten live und was wir aus der Zukunft lernen können. Mit Live-Musik-Untermalung von Ning Wallner
18:45 Uhr bis 19:00 Uhr (Main Stage): Abschluss: Gemeinsam.Zukunft.Machen - Ein außergewöhnliches Projekt und wie es weiter geht.

 

« Zurück | Kalender »

MdL Martin Stümpfig: Ja für die 5 Windräder im Forst

Ludwig Hartmann für "Windkraft" im Forst

Aufzeichnung WebSeminar zum Bürgerentscheid Windenergie im Ebersberger Forst

Termine

24. Jun, 19:30 Uhr

Grüne Puchheim & Christoph Lochmüller

Klimaneutrale Wirtschaft erfolgreich umsetzen

27. Jun, 06:00 Uhr

Stadtradeln: Team Sonnenblume

Aßlinger Grüne sind dabei

06. Jul, 19:30 Uhr, Pliening

Offener Treff der Plieninger Grünen

Schwerpunkt Kinder und Jugend

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.