S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Es würde uns freuen, wenn wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Kreisverband, der Kreistagsfraktion und den Gemeinden des Landkreises Ebersberg informieren könnten. Sie können sich hier zu unserem Newsletter anmelden

David Göhler

Bürgermeisterkandidat, selbstständiger Texter, Auto-Teiler und engagierter Mitbürger

Obwohl in Norddeutschland bei Bremerhaven geboren und aufgewachsen fühle ich mich seit vielen Jahren in Vaterstetten heimisch und wohne hier seit 1994 ohne Unterbrechung. Als Familie mit Frau und zwei Kindern (beide schon erwachsen) bewohnen wir eine kleine Doppelhaushälfte im Lannerweg.

Werdegang

Schon als Schüler bin ich mit der Atomkraft-Nein-Danke-Bewegung in Berührung gekommen. Als Pfarrerssohn hat es dazu viele Diskussionen im Haushalt gegeben. Meine politische Haltung war schon immer Grün (mit kurzen Ausnahmephasen bei den „Studenten für Passau“ und den „Piraten“).

Das Studium der Informatik in Passau habe ich „erfolgreich“ abgebrochen und stattdessen eine Verlagslaufbahn eingeschlagen und für verschiedene Zeitschriften mehr als 20 Jahre gearbeitet, davon 7 Jahre als Chefredakteur des PC Magazins. Die letzten Jahre war ich für Content-Agenturen tätig, seit 2018 als selbstständiger Texter und Redakteur.

Engagement und politische Vita

In allen Lebensphasen habe ich mich engagiert, um Menschen zusammenzubringen. Schon im Studium habe ich mich bei „Studenten für Passau“ bei der Wahl engagiert und an der Universität „User Groups“ gegründet und geführt und zweitägige Infoveranstaltungen für Studenten mit anderen zusammen organisiert.

In Vaterstetten bin ich seit 10 Jahren Car-Sharer bei den Vaterstettener Auto-Teilern, davon sechs Jahre als aktiver Vorstand. In der Zeit habe ich dort viel bewegt, organisiert und neu eingeführt.

Ich bin Mitglied bei Reporter-ohne-Grenzen und Wikimedia, unterstütze Ärzte-ohne-Grenzen und helfe beim Repair-Café im OHA.

Als vor Jahren unsere konservativen Bundespolitiker das Internet verbieten wollten („Zensursula“ lässt grüßen, jetzt wurde sie ja weggelobt ...), bin ich den Piraten beigetreten und habe mich dort aktiv engagiert. Mit einem Freund aus Pliening (Michael Nausch) haben wir zusammen 170 Volkslieder nach professionellen Maßstäben neu gesetzt und für alle zum Kopieren freigegeben. Diese Ebersberger Liedersammlung wurde bisher millionenfach heruntergeladen und ist vor allem für Schulen, Kindergärten und Seniorenheime gedacht.

Aus diversen Gründen bin ich allerdings vor vielen Jahren bei den Piraten wieder ausgetreten.

Grünes Handeln

Für mich gibt es keinen Bruch im persönlichen Handeln und meinen politischen Überzeugungen. Wir haben seit 16 Jahren eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Wir fahren als Familie ein(!) kleines Auto (Opel Corsa), und nutzen für alles andere Carsharing-Fahrzeuge.

Mich werden die meisten Leute in der Gemeinde nur zu Fuß oder auf dem Fahrrad sehen, weil ich es vermeide, mit dem Auto zu fahren (was nicht immer geht ...). Als Familie versuchen wir gerade unseren Verpackungsmüll zu reduzieren, und sind mit Einkaufsbeuteln und Schalen (beim Metzger) unterwegs.

Offenheit, Transparenz, Vertrauen

Es heißt gerne „Politik sei ein schmutziges Geschäft“. Und wenn man Zeitung liest, gibt es dafür ja auch belegte Fälle.

Ich habe keine lange Politikkarriere im Rathaus vorzuweisen. Aber das sehe ich auch als Vorteil: Mir sind Offenheit, Transparenz und Vertrauen wichtig. Jeder Mensch hat den gleichen, hohen Respekt verdient (egal ob Mitarbeiter*in, Bürger*in, Kinder, Senioren, Familie). Und ich glaube daran, das auch in der Politik vorleben und durchhalten zu können.

Im Beruf hatte ich viele Jahre Führungsverantwortung. Dabei zeigt sich, dass Vertrauen, Offenheit und Respekt die besten Motivatoren sind und zu ungeahnter Aktivität führen können.

Mein Programm

Als Bürgermeister möchte ich die Themen

  • Energiewende
  • Umwelt und Müllvermeidung
  • Verkehr
  • Flächenfraß und Siedlungsdruck

engagiert angehen. Für mich sind Photovoltaik für alle (neuen) Hausdächer und das Fahrrad als zentraler Baustein für eine lokale Verkehrswende besonders wichtig.

Außerdem möchte ich möglichst viele Personen aus der Gemeinde einbinden und die Ideen der Bevölkerung wahrnehmen, ihnen ein Forum geben und vieles davon umsetzen.

Letztlich geht es mir darum, bei der Abwägung zwischen Ökonomie und Ökologie den Schwerpunkt dabei auf die Umwelt zu legen, ohne dabei das andere aus dem Auge zu verlieren.

Kontakt

Sie wollen wissen, ob ich der richtige Kandidat für Sie/Dich sein könnte? Dann bitte einfach anrufen, anmailen, SMSen, WhatsAppen oder mir auf Facebook, LinkedIn oder Xing eine Nachricht schicken oder mit Fragen löchern. Dafür bin ich da.

Telefon, SMS, WhatsApp: 0152 5382 1614
E-Mail: david.goehler@remove-this.gruene-vaterstetten.de
Facebook: https://www.facebook.com/david.goehler
Twitter: https://twitter.com/davidgoehler

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.