S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Für Kinder und Jugendliche muss Grafing attraktiv bleiben

Die Stadt Grafing hat viel zu bieten. Es gibt ein Freibad, ein Kino, eine Skateanlage, ein Schülercafé, eine Jugendinitiative, eine Bücherei, jede Menge Sportmöglichkeiten und viele andere attraktive Angebote.

Aber die Stadt muss agieren, die Wünsche und Anregungen der Kinder und Jugendlichen erfragen und in Überlegungen mit einbeziehen. Am besten wäre ein "Jugend-Stadtrat", in dem nur Jugendliche über ihre Anliegen beraten und abstimmen. Weil es in der Jugendkultur sehr schnelllebig zugeht, ist reagieren oft ein zu spätes Handeln. Dann sehen wir ganz schnell ganz alt aus.

Ach ja, eh wir"™s vergessen: Ein kostenloses W-LAN rund um den Marktplatz wäre nicht verkehrt.

Von Wolfgang Huber, Pressesprecher OV Grafing
14.02.2014

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen