S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Die GRÜNEN in GRAFING

Liste der Kandidaten der GRÜNEN in GRAFING 
für die Wahl des Stadtrats am 16. März 2014

Angelika Obermayr

Jg 1959, Dipl. Biol., verheiratet, 3 Kinder, 
angestellt in pharmazeutischem Verlag

Eine neue Politik benötigt einen neuen Politikstil.

Wir brauchen den Mut, endlich anzufangen:

- ein offener, kommunikativer Umgang

- eine transparente Stadtpolitik

- Beseitigen des Investitionsstaus

--> Webseite, --> Facebook

(2) Wolfgang Huber

Wolfgang Huber

Ich bin in Grafing aufgewachsen. Meine Heimatstadt liegt mir deshalb sehr am Herzen. Ich will mithelfen, Grafing als liebens- und lebenswerte Stadt weiter zu entwickeln und darauf zu achten, dass die Identität der Stadt und ihrer Bürger erhalten bleibt.

Meine Schwerpunkte sind die Bau- und Verkehrsentwicklung, Sport und Kultur sowie der gesamte wirtschaftliche Bereich Grafings.

Ich bin selbständiger Werbekaufmann, 62 Jahre alt, verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Seit vielen Jahren bin ich im Ortsvorstand der Grünen als Pressesprecher aktiv.

(3) Christiane Goldschmitt-Behmer

Christiane Goldschmitt-Behmer

1960, verheiratet, 2 Kinder, Grundschulrektorin

Stadträtin, Jugendbeauftragte, Mitglied des Begleitausschusses von Grass 21

Seit vielen Jahren engagiere ich mich für die kommunale (Weiter-)Entwicklung Grafings. Besondere Anliegen sind mir die Erhaltung der hohen Lebensqualität für alle Bevölkerungsschichten, speziell auch für Kinder, Jugendliche und ältere Bürger-innen, die Förderung vielfältiger Bildungsangebote und der Ausbau von Betreuungsmöglichkeiten unter Einbeziehung der individuellen Bedürfnisse aller Eltern und eine nachhaltige ökologische Entwicklung unseres Lebensraums.

Sepp Biesenberger

58 Jahre, verh., 1 Tochter, Diplom-Kaufmann

Als Chorsänger, Bass-Solist und Paukenspieler in mehreren Blasorchestern pflege ich meine musikalische Leidenschaft.

Energie sparen, Energiewende und neue Formen der Mobilität: das sind die Themen die mich faszinieren.

Ich will aktiv mithelfen, dass Grafing und seine Bürger schon im Jahr 2030 unabhängig von fossilen Energien sind und die Energieerzeugung dann zu 100% im Landkreis stattfindet. Wertschöpfung vor Ort in Bürgerhand.

--> Facebook

(5) Roswitha Singer

Roswitha Singer

geb. 1956, zwei erwachsene Söhne, Sekretärin.

Seit 17 Jahren bin ich  in der Tauschzentrale aktiv. 
1992 gründete ich den privaten Kindergarten "Zwergerlclub".

Mir sind in gleicher Weise Wirtschaft, geordnete Stadtfinanzen, Umwelt, Soziales und artgerechte Tierhaltung sehr wichtig. Ich kandidiere, um mitzuhelfen, dass diese Themen im Sinne echter Nachhaltigkeit in Grafing gleichberechtigt behandelt werden. In meiner Freizeit radle ich gerne von Hamburg oder Straßburg heim nach Grafing oder auch um Korsika herum.

(6) Frank Stephan

Frank Stephan

geb. 1977, verheiratet, Vater eines zweijährigen Sohnes, Justizbeamter.

Wichtig sind mir gleichermaßen geordnete Finanzen der Stadt, also Schluß mit der ewigen Verschuldung, und der bewusste Umgang mit unserer Umwelt, denn wir haben nur eine Erde, die wir an unsere Kinder weiter geben können.

In meiner Freizeit mag ich gerne gesellige Runden mit Freunden und sportlich bin ich beim Squash und Badminton aktiv.

(7) Elisabeth Zeh

Elisabeth Zeh

Jhg. 1965, verheiratet, 4 Kinder, Diplom Sozialpädagogin,

Themenschwerpunkte: Behinderte, Familien, Kinder und Senioren, Bildung

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil Grafing mehr Angebote und Raummöglichkeiten für Kinder, Familien und Kultur braucht.

Johannes Oswald

Ich kandidiere bei der Kommunalwahl in Grafing am 16.März für einen der 24 Stadtratposten und brauche jede Stimme. Liste 4, Platz 8.

Über mich

Durch mein langjähriges Engagement in der Volleyballabteilung des TSV Grafing sowohl als Spieler, Trainer und mittlerweile als Manager der Bundesligamannschaft kenne ich mich in der Grafinger Sportwelt sehr gut aus. Mein Wissen aus meinem Sportmanagementstudium möchte ich in die Meinungsbildung im Stadtrat einbringen und so dem Sport in Grafing eine Stimme geben. Aus Überzeugung setze ich mich für die Themen Nachhaltigkeit, Energiewende und schlüssiges Gesamtkonzept für die Stadt Grafing ein. Doch mein Hauptanliegen ist die Entwicklung der gesamten Sportlandschaft - egal ob es den Fahrradweg, die Eishalle, die Turnhalle oder den Sportplatz betrifft.

Aktivitäten

- Manager der Bundesligamannschaft Volleyball Grafing

- Sportmanagementstudium

- Volleyballtrainer

- Jegliche Art von Sport von Fahrradfahren, über Schwimmen, Fußball, Tennis, Beachvolleyball und Hallenvolleyball.

--> Facebook

Kiki Behmer

Jahrgang 1994 (20 Jahre alt), Praktikantin

Da ich seit mehreren Jahren ehrenamtlich in einem örtlichen Jugendtreff mitarbeite und dort schon zum vierten Mal als Vorstand fungiere, liegt es mir besonders am Herzen, die Inhalte  junger Grafinger in ihrer Heimatstadt zu vertreten. Auch der weltoffene Umgang und ein klarer Standpunkt in der lokalen Asylpolitik sind mir sehr wichtig um ein gemeinschaftliches, buntes Grafing zu schaffen.

--> Facebook

Harald Saller

zwei Töchter in Grundschule und Gymnasium, Technischer Redakteur.

Seit 2009 bin ich Mitglied bei Bündnis 90/DIE GRÜNEN und seit 2011 im Vorstand des Ortsverbands Grafing.

Mit meiner Kandidatur für den Stadtradt will ich dazu beitragen, dass Grafing sich von einer autogerechten Stadt hin zu einer menschengerechten Stadt entwickelt. Dazu gehören beispielsweise der Umbau des Marktplatzes zu einem lebenswerten Aufenthaltsort ohne Blechlawinen, die radl- und fußgängergerechte Umgestaltung von Straßen, der Ausbau des Radwegenetzes und der Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs.

--> Facebook

(11) Sabine Prantl

Sabine Prantl

geb. 1957, verheiratet, zwei Töchter auf dem Gymnasium, Bankkauffrau.

Meine Interessensschwerpunkte sind Umwelt- und Energiepolitik.

Ich kandidiere, weil ich mich dafür einsetzen möchte, dass Grafing und seine Umgebung auch in Zukunft für alle Bürger lebenswert bleibt und nicht durch überdimensionale Straßen- und Gewerbeprojekte dem allgemeinen bairischen Trend folgt.

Meine Hobbies sind Lesen, unser Garten und unsere Hühner!

(12) Stefan Kisters

Stefan Kisters

47 J., 3 erwachsene Kinder, Dipl.-Handelslehrer

Vorstand beim GAT (Grafinger Autoteiler e.V.)

Schwerpunkte:  Einfach leben, Teilen statt besitzen, neue Väter.
"Ich kandidiere für den Stadtrat, weil die Hinwendung zu einer Postwachstumsökonomie mutige PolitikerInnen vor Ort braucht."

(13) Barbara Gernhardt

Barbara Gernhardt

verheiratet 2 Töchter, 1 Enkel, 47Jahre

Ich liebe Reisen und den Sport ( Fußball, Wandern, Gleitschirmfliegen).

Als Wahlgrafingerin liegt mir (m)eine grüne Heimat besonders am Herzen.
Mehr Radwege fände ich schön. 

(14) Rasso Fronhöfer

Rasso Fronhöfer

geb. 1957, verheiratet, 2 erwachsene Kinder

Energieversorgung und Sozialpolitik

Politik für Grafing bedeutet für mich, das Wohl aller Bürger im Auge zu haben.

Dazu gehört der deutliche Schritt in eine moderne Energieversorgung genauso wie ein vernünftiger Bebauungsplan, Förderung sozialer Einrichtungen und Kultur genauso wie nachhaltige Wirtschaft und Verkehrsplanung. Kurzum: Ein Grafing, in dem es sich für alle leben läßt!

(15) Astrid Geweke

Astrid Geweke

53 Jahre, verh., 1 Tochter, Umweltpädagogin

In der Kindergruppe des Bund Naturschutz, im Ebersberger Museum Wald und Umwelt und an der Montessorischule Niederseeon begleite ich Kinder beim Entdecken ihrer Liebe der Natur.

Ich will mich dafür einsetzen, dass wir unseren Kindern und Enkelkindern eine lebens- und liebenswerte Natur bewahren mit Artenvielfalt statt Monokultur. Mir ist es wichtig, dass unsere Naturlandschaft um Grafing herum so erhalten bleibt, dass sie uns allen weiterhin zur Erholung zur Verfügung steht.

(16) Jürgen Pauly

Jürgen Pauly

geb. 1978, ledig, liiert, IT Techniker.

Mitglied bei den Grünen seit 2011 (und Verdi).

Ich kandidiere für den Stadtrat meiner neuen Wahlheimat Grafing, da ich finde, Grafing hat nicht nur wegen den akuten Themen der nachhaltigen Energiewende, Verkehrspolitik, Umweltschutz und soziales Miteinander, ein grüneres Rathaus als bisher verdient!

Mein Schwerpunkt liegt im Bereich einer zeitgemäßen Nutzung und Entwicklung von Medien und Netzwerken.
In meiner Freizeit findet man mich hauptsächlich in der Natur oder in meiner Werkstatt vor.

(17) Agnes Weiske

Agnes Weiske

52 Jahre, zwei erwachsene Kinder, Indologin.

Ich wohne seit über 30 Jahren in Grafing und bin am Kulturleben sehr interessiert. Deshalb möchte ich, dass Kultur eine stärkere Rolle spielt. Beispielsweise mit mehr Vielfalt in der Stadthalle.

(18) Dr. Thomas Raabe

Dr. Thomas Raabe

verh. 2 Kinder, Softwareentwickler,
Mitglied des evangelischen Kirchenvorstands (Jugend-/Umweltausschuß),

Interessen: Musik, Wandern, interreligiöser Dialog 

Themenschwerpunkte: Umwelt, Jugend, Finanzen, Interkulturelles Zusammenleben.

 

Um langfristig global mit vernünftigen Bedingungen zu überleben, muss vieles auch lokal bewegt werden. Ich stehe für einen offenen Dialog mit allen Parteien und Bürgern. 

(19) Danuta Stanczyk-Kolny

Danuta Stanczyk-Kolny

geb. 1961, verheiratet, drei erwachsene Kinder, Bürokauffrau.

 Ich werde mich für die Verbesserung der Lebensqualität durch nachhaltige Stadtentwicklung, Gleichberechtigung und Integration der Ausländer insbesondere der ausländischer Frauen einsetzen.

Hobby: Radtouren und Bergsteigern.

(20) Carl Behmer

Carl Behmer

54 Jahre, vier erwachsene Kinder, verheiratet.

Ich arbeite als Projektleiter Service für erneuerbare Energien in einem bundesweit tätigen Unternehmen aus dem Landkreis. Ich erlebe täglich, wie wichtig die erneuerbaren Energien bereits sind und will mithelfen, dass auch in Grafing die Energiewende stattfindet. Außerdem bin ich im Vorstand der Bürger-Energiegenossenschaft im Landkreis. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Literatur, Kultur und Billard.

(21) Dr. med. univ. Franziska Polzer-Foreman

Dr. Franziska Polzer-Foreman

geb. 1959, ein Kind

Homöopathische Ärztin, langjähriges Engagement im Vorstand des DZVhÄ (Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte, ältester ärztlicher Berufsverband Deutschlands). 

Mein Interesse gilt einem in jeder Hinsicht gesunden Grafing für alle Menschen die hier wohnen, arbeiten oder sich aufhalten. 

 

Gesund heißt für mich hier vorrangig lebenswert in Hinsicht auf Wohn- und Arbeitsbedingungen, soziale Kontakte, ein lebendiger Marktplatz, vielfältige Freizeitgestaltung und ein reiches Kulturleben.

(22) Bernward Backa

Bernward Backa

Jahrgang 1960, zum zweiten Mal verheiratet, fünf Patchworkkinder, Pilot.

Mein Schwerpunkt ist das Thema Energie. Dafür interessiere ich mich schon sehr lange, insbesonders für Alternativen zur zentralen Energieerzeugung. In Grafing können wir auf diesem Gebiet viel tun.

(23) Marion Bauer-Hilt

Marion Bauer-Hilt

46 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Diplom-Biologin.

Ich engagiere mich als pädagogische Mitarbeiterin an der Umweltstation des Museums Wald und Umwelt in Ebersberg.

Im Vorstand der Ortsgruppe des Bund Naturschutz bin ich für den Arbeitskreis Arten- und Biotopschutz verantwortlich. Die Natur mit ihrer Fülle an Farben und Formen ist für mich als Künstlerin die wichtigste Inspiration beim Malen.

Im Stadtrat möchte ich mich für Erhalt und Erweiterung ökologisch wertvoller Flächen in und um Grafing einsetzen.

(24) Lucas Kisters

Lukas Kisters

geb. 1990 in Englmeng, gelernter Produktionstechnologe, auf dem Weg zum Selbstversorger.

Ich engagiere mich im KJR Ebersberg (Vorstandschaft) und im FC Bayern Fanclub Glonn94 (Design und Merchandising). Mein besonderes Interesse gilt dem naturnahen und nachhaltigen Leben.

 

Ich kandidiere für den Stadtrat, da in der jetztigen Zeit, nach dem Peak-Oil, ein schnelles und naturverbundenes und Umdenken von großer Notwendigkeit ist.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen