S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Natur- und Landschaftsschutz

Natur- und Landschaftsschutz ist ein grünes Kernanliegen.

Wir wollen unsere vielfältige und kleinräumige Landschaft, den Lebensraum für Tiere und Pflanzen bewahren.

Eine ökologische Bewirtschaftung halten wir auch im Blick auf den Hochwasserschutz für notwendig.

Die Entwicklung Glonns

Der Erweiterung des Glonner Siedlungsgebiets sind enge Grenzen gesetzt.

Wir wollen bei allen Bauprojekten stärker darauf dringen, dass sie sich in das
Ortsbild einfügen und dass Natur- und Landschaftsschutz beachtet werden.

Flächenverbrauch und -versiegelung betrachten wir kritisch. Bauprojekte und
Betriebsansiedlungen müssen einen nachweisbaren Nutzen für Glonn erbringen.

Energie

Glonn hat sich in seinem Energieleitbild für eine ökologische nachhaltige und regionale Versorgung ohne fossile Energien entschieden und mit der
Umsetzung begonnen.

Um unsere Gemeinde unabhängiger von den großen Energiekonzernen zu machen und um darüber hinaus Arbeitsplätze vor Ort zu schaffen, treten wir dafür ein die Anstrengungen deutlich zu verstärken.

Mobilität

Wir wollen neue Mobilitätskonzepte für Glonn fördern, um Autofahrten einzusparen und vielleicht manches Auto ganz entbehrlich zu machen.

Dazu gehören häufigere und schnellere Busanbindungen, Car-Sharing und Plattformen für Mitfahrgelegenheiten, aber auch stärkere Berücksichtigung von Fußgängern und Radfahrern bei der Verkehrsplanung.

Bürgerbeteiligung und Transparenz

In wichtige Vorhaben der Gemeinde Glonn sollten die Bürger frühzeitig einbezogen werden.

Die Voraussetzung dafür sind leicht zugängliche und umfassende  Informationen über das politische Tagesgeschehen. Bürger- und Ratsbegehren sind für uns ein wichtiges demokratisches Mittel zur Entscheidungsfindung.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen