S

Bündnis 90/Die Grünen

im Landkreis Ebersberg

Konrad Eibl für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Konrad Eibl (links) wird geehrt

Laudatio von Waltraud Gruber, März 2015:

"Am Anfang war die Weinflasche.

Die gewannen nämlich Angy Heilmann und Konrad Eibl bei einem Preisausschreiben der Grünen. Und da beide frisch nach Aßling gezogen waren, durfte ich ihnen die Flasche überreichen.

Ob es am Inhalt der Flasche lag, am Wetter, an den Aßlinger Grünen oder einfach an Konrads Grüner Überzeugung - fortan war Konrad aus dem Aßlinger Ortsverband nicht mehr wegzudenken. Bald wurde er Ortsvorsitzender, das er bis heute auch geblieben ist..."

Das komplette Laudatio können Sie hier nachlesen.


Verdienstmedaille für Waltraud Gruber

©foto: Christine_Gerneth

Dezember 2014: In der Dezember-Sitzung des Kreistags Ebersberg wurde Waltraud Gruber für ihre Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung geehrt.

Landrat Niedergesäß verlieh die "Anerkennung für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung" des Staatsministers des Innern zu Beginn der Kreistagssitzung.

Die Verdienstmedaille in Bronze erhielt Waltraud Gruber aus Aßling:

  • von 2002 - 2008 und ab 2014 Mitglied des Gemeinderats Aßling
  • seit 1984 Mitglied des Kreistags Ebersberg
  • 2008- 2013 Mitglied des Bezirkstages Oberbayern
  • seit 2002 Fraktionssprecherin im Kreistag

Der Landrat würdigte Waltraud Gruber besonders für ihre Verdienste bei der abfallpolitischen Grundausrichtung "Ebersberger Weg" und der Energiewende, für die sie sich eingesetzt hat und diese mitgestaltet hat. 

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen